Libussa und Libelle - Fluß, Baden und die Reise

Träger: Land.Leben.Kunst.Werk. e.V.
Mitglied im DPWV
Ansprechpartner: Christine Wenzel,
LAND.LEBEN.KUNST.WERK. e.V.
Zeitraum: 7.7. - 13.7.2002
Ort: Magdeburg

Das von Christine Wenzel konzipierte Projekt "Libelle und Libussa" zeigt exemplarisch, wie gerade durch Erfahrungen mit Íkologie, Kunst und Abenteuer Heranwachsende zu Experten in politischen, planerischen und zukunftssichernden Entscheidungs- und Gestaltungsprozessen im lokalen Nahraum werden. Unser Thema -die Reaktivierung des Flussbadens entlang der Elbe- hatte sich mit ÷kologischen, soziokulturellen sowie wirtschaftlichen Interessen auseinanderzusetzen. Die Teilnehmer eines internationalen Workcamps sowie Magdeburger Kinder und Jugendliche hatten eine Woche Zeit, zwischen ÷kologiekritischen Expertenrunden, Wanderungen und Stra▀entheater, eine symbolische "Badestelle" am alten Elbarm der Magdeburger Innenstadt zu errichten.

Projektbeschreibung (im PDF-Format 74kB)

Projekte >> Aktivitäten 2002 >> Libussa und Libelle 2002